Artikel-Single-View
19-09-06 15:35 Alter: 15 yrs

VON:GH

4. deutsche Casa del Habano in Hamburg

Die 4. deutsche Casa del Habano wird Mitte Oktober in Hamburg eröffnet.



Nach Berlin, Köln und Nürnberg wird Hamburg ab Mitte Oktober eine Casa del Habano beheimaten.

Mitten im Herzen der Hamburger Altstadt wird Christoph Wolters - vormals Casa Köln - einen 120 qm großen Zigarrentempel nur für kubanische Zigarren nicht nur betreiben, sondern auch mit Leben erfüllen. Neben einem begehbaren Humidor wird es eine große Lounge geben, die den habanophilen Hanseaten zum genussvollen Verweilen einlädt.

Ein Schwerpunkt neben Zigarren werden alte und antike Humidore sein.

Bis Mitte November gibt es eine Phase des Softopenings - die Jünger der Habanos sind eingeladen, einfach mal vorbeizuschauen.

Zu einer großen Eröffnungsveranstaltung wird anschließend eingeladen werden.

Mit im Boot ist Mitchel Orchant aus London, der sich mit seiner C.gars Ltd. in der Vergangenheit bei den "aged cubans" ein weltweites Renomee geschaffen hat. Orchant wird sein Geschäft in London parallel weiterführen.

Christoph Wolters will nach eigenen Aussagen die Casa Hamburg mit Top-Service zu einem zentralen Anlaufpunkt für die Freunde der kubanischen Zigarre machen.

Ab etwa Anfang nächster Woche ist die Casa dann auch im Internet unter www.thecigarsmoker.com erreichbar.