Artikel-Single-View
06-11-05 20:24 Alter: 18 yrs

VON:GH

4. Habanos-Experten-Wettbewerb (HEW) • Sonstiges und Gewinner




Ein interessanter Reformationstag war das, der vergangene Montag. Franz Müntefering tritt zurück und Edmund Stoiber verlässt Berlin. Ob Andrea Nahles nun Generalsekretärin wird, wissen wir nicht. Aber: Deutschland ist reicher geworden, nämlich um 48 Habanos-Experten.

Zu den 48 Neuen kommen noch 20 "Alte" hinzu. Die Liste finden Sie hier.

Gleich zu Anfang Dank an und Werbung für die Händler, die uns den größten Teil der logistischen Feinarbeit abgenommen haben. Kaufen Sie Ihre nächsten Zigarren bitte in einem der hier genannten Geschäfte.

Beim Entringen und Intubieren kamen uns auch schon Bedenken, ob es nicht zu leicht sein würde, da die allermeisten Zigarren doch eine deutliche Boxpressung aufwiesen. Nach ca. einer Woche bis 10 Tagen hatten die allermeisten Zigarren jedoch wieder ihre ursprünglich runde Form. Was lernen wir daraus: Wer Boxpressed kauft und Runde will: Auspacken und liegen lassen.

Die Formatbestimmung (43/170 = Dalias) war zu keinem Zeitpunkt Diskussionsthema. Lediglich die Frage, ob neben der Siglo V, Montecristo D (EL 2005), Partagas 8-9-8 No. 1, Bolivar Inmensas und La Gloria Cubana Médaille d´Or No. 2 auch die Ramón Allones 8-9-8 (lackierte Holzkiste) als Vergleichszigarre heranzuziehen war, kam hoch. Um eine Gleichbehandlung aller Teilnehmer zu gewährleisten, konnte diese nicht in Frage kommen, da sie im Jahre 2002 eingestellt worden ist und als Wettbewerbszigarre nur problemlos lieferbare Ware geboten werden darf. Verteilt über Deutschland sind noch einige Ramón Allones 8-9-8 vorhanden und als Vergleichszigarre geraucht worden. Wir schließen das aus den zugesandten Lösungen, die diese Zigarre nannten.

Der zeitliche Aufwand für das Auswerten unstrukturierter Mails (der gesamte HEW-Mailverkehr umfasst ca. 1.000 Mails) war - wie die Zigarre - inmensas. Wer also eine schicke, webbasierte Datenbanklösung kennt, wird herzlich gebeten, dieses kund zu tun.

Für jeden Habanos-Experten gibt es - wie bereits beschrieben - eine Anstecknadel. Die Anstecknadel erhält, wer mindestens einmal als Habanos-Experte im Rahmen eines solchen Wettbewerbes ausgezeichnet wurde. Wer zweimal den Titel des Habanos-Experten erlangt, bekommt natürlich zwei Anstecknadeln.

Darüber hinaus wird es keine weiteren Nadeln geben.

Das Procedere teilen wir in den nächsten Tagen den Habanos-Experten per Mail mit.

In der Lostrommel waren demnach 68 Habanos-Experten, davon wegen der richtigen Jahresangabe 29 doppelt und wegen des zusätzlichen richtigen Monats 15 Habanos-Experten dreifach.

Der dritte Preis (eine 25er Kiste H.Upmann Magnum 46 Cabinet) geht an Kay R. L. aus Duisburg, der zweite Preis (eine Kiste Cohiba Seleccion Reserva) geht an Bas v. M. aus Münster und der erste Preis (ein Habanos Humidor von Michel Perrenoud) geht an: Jörg B. aus Fürth-Erlenbach.

Die Zigarren gehen in den nächsten Tagen auf den Weg. Der Humidor dauert etwas länger. Für den muss noch ein Schild graviert werden.