Artikel-Single-View
30-09-06 13:38 Alter: 15 yrs

VON:GH

Aurora Cien Años • last order, please

Die für den 100. Geburtstag im Jahre 2003 von Aurora kreierte und limitierte Aurora Cien Años neigt sich dem Ende zu.



Aurora Cien Años - der Löwe steht auf


Jede Zigarre ist einzeln nummeriert


Gewöhnlich liegt der Löwe ruhig danieder

1903 ist nicht nur das Geburtsjahr der Tour de France und der Harley Davidson, sondern auch der Zigarrenmarke Aurora aus der Dominikanischen Republik, die damit eine der ältesten dominikanischen Zigarrenmarken ist.

Bereits im Jahre 1995 begann man mit den Vorbereitungen für eine Geburtstagszigarre, die acht Jahre später auf dem Weltmarkt erscheinen sollte.

Diverse Versuche mit verschiedenen Tabaksorten und Blends führten letztlich zu einer Zigarre, deren Tabake ausschließlich aus der dominikanischen Republik kommen - also eine Puro Dominicana.

  • Einlage: Corojo-Ligero (cuban seed), Piloto Cubano (cuban seed), Chago Diaz (dominikanischer Olor)
  • Umblatt: Piloto Cubano (cuban seed)
  • Deckblatt: Corojo-Shade (cuban seed)

Vier Formate wurde produziert.

  • Belicoso
  • Churchill
  • Robusto
  • Corona

Von jedem Format wurden 125.000 Zigarren, insgesamt also 500.000 Zigarren hergestellt.

In Deutschland kamen nur die Corona und die Robusto auf den Markt. Jeweils 200 Kisten á 25 Zigarren, insgesamt also 10.000 Zigarren.

Während die La Aurora standardmäßig als Symbol auf dem Zigarrenring einen liegenden Löwen zeigt, wurde die Aurora Cien Años mit einem aufgestandenen Löwen präsentiert. Symbol dafür, dass im neuen Aurora-Jahrhundert auch kräftigere Zigarren in das Portfolio der Marke gehören. Jede einzelne Zigarre ist darüber hinaus mit einem Ring versehen, der die "Seriennummer" angibt.

Zu bekommen sind bzw. waren sie nur in sogenannten 1A-Geschäften. Zigarrenläden also, die durch Kompetenz und den für eine solche Zigarre erforderlichen Kreis von Aficionados verfügen.

Die letzten 50 Kisten Robusto und 50 Kisten Corona wurden jetzt an diese Geschäfte ausgeliefert.

Dass man sie dort nicht in vorderster Front sieht, hat einen einfachen Grund: Der Händler hält sie gerne für seine besonders anspruchsvollen Kunden zurück.

Kein Wunder, bei einer Limitada und Preisen von 7,50 Euro für die Corona und 9 Euro für die Robusto ....