Artikel-Single-View
25-09-20 10:28 Alter: 1 year

VON:GH

Die (Kennen-)Lernpackung von Buena Vista

Für die kurze Schulung des Geschmacks hat Buena Vista nun eine Zweier-Packung herausgebracht.



Buena Vista – das klingt nicht nur gut, das ist es auch. Immerhin steht die Buena Vista Belicoso auf der Empfehlungsliste des Humidor-Konsiliums.

Ab Oktober kann der geschmacksorientierte Zigarrenfreund die Buena Vista Araperique (brasilianisches mild-geschmeidiges Einlageblatt) und die Dark Fired Kentucky (rauchiges Aroma) als Doppelpack erhalten. Zum Probieren oder verschenken.

Eine gute Gelegenheit, diese beiden sehr unterschiedlichen Tabakkompositionen zu vergleichen – und herauszufinden, was einem besser schmeckt: Die Samtigkeit Brasiliens oder das feuerrauchige Aroma Kentuckys.

Buena Vista Araperique:
• Deckblatt: Connecticut Seed, Ecuador
• Umblatt: Sumatra Seed, Ecuador
• Einlage: Dominikanische Republik, Peru, Brasilien, Nicaragua, Araperique aus Brasilien (ein Würztabak, den man sonst zumeist beim Pfeifentabak verwendet. Das gibt der Buena Vista ihren charakteristischen Geschmack.)
• Herkunft: Handgerollt in der Dominikanischen Republik bei Arnold André Dominicana

Buena Vista Dark Fired Kentucky:
• Deckblatt: Connecticut Seed, Ecuador
• Umblatt: Bahia Sumatra
• Einlage: Dominikanische Republik, Brasilien, Nicaragua, Dark Fired Kentucky
• Herkunft: Handgerollt in der Dominikanischen Republik bei Arnold André Dominicana