Artikel-Single-View
04-10-21 11:24 Alter: 16 days

VON:GH

Drei Stunden für eine Montecristo No. 4

Beim letzten Regionalentscheid dokumentierte Hauke Walter noch einmal seine dominante Position.



Mit 03:05:00 Stunden beendete Hauke Walter den Regionalentscheid für die Deutsche Meisterschaft im Langsamrauchen 2020-2021 in Harkais Lounge in Pforzheim. Gottfried König, der zusammen mit Marc Leibeling die Veranstaltung ausrichtete, meinte: „Das war noch nicht das Ende der Fahnenstange.“

„Schon“ nach 01:41:58 erlosch die Zigarre seiner Frau Astrid Walter. Diese hatte sich allerdings schon mit 02:05:10 in Neuwied qualifiziert, so dass der auf Platz gelandete Joachim Leber nachrückt.

Platz drei mit 01:37:20 errauchte Don Pepone, der eigentlich Sead Fröschle heißt, was aber kaum jemand weiß.

Da am 23. Oktober auf Schloss Bückeburg „nur“ die Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr für die beiden Meisterschaften zur Verfügung steht, wird irgendetwas notwendig sein, um diesen Zeitplan auch mit der Familie Walter einzuhalten.