Artikel-Single-View
16-05-19 09:16 Alter: 278 days

VON:WOLFGANG VEITEL

Ersatz-Habanos-Experten-Wettbewerb (E-HEW) 2019

Dass der 18. Habanos-Experten-Wettbewerb (HEW) 2019 ausfallen musste, hält hartgesonnene mehrfache Habanos-Experten nicht ab. Das Motto lautet: Im Training bleiben – wie Wolfgang Veitel zu berichten weiß.



Im Training bleiben: Die sechs Zigarren rechts sind alle von der gleichen Marke, nämlich von einer der vier links abgebildeten Marken.


Stillleben mit Zigarren – der Ersatz-Habanos-Experten-Wettbewerb (HEW). Alle Bilder: Wolfgang Veitel

Nach vielen Jahren der Teilnahme am HEW war es für den 10-fachen Habanos-Experten Wolfgang ein Stich ins Herz, dass dieser Wettbewerb im Jahre 2019 ausfallen musste.

Auch die über die Jahre zusammengewachsene Runde der Teilnehmer in der kleinen privaten Runde mit Matthias, Norbert, Jens, Max, und Uli waren enttäuscht. Aber: Selbst ist der Mann – für 2019 machten wir unser eigenes HEW-Ersatzrauchen.

Schnell war auch entschieden, auf den „alten“ Modus zurückzukehren, bei dem alle die gleiche Wettbewerbszigarre haben. Flugs die Tochter beauftragt, aus einer Auswahl von fünf Corona-Formaten vier auszusuchen, zusätzlich aus einer dieser vier ein paar Wettbewerbszigarren gekauft und die Zigarrenringe entfernen lassen.

Voller Spannung ging es dann los: Im Detail wurden die Zigarren begutachtet, der Kaltgeruch geprüft und dann angezündet. Wie in vergangenen Jahren haben wir uns intensiv über die erschmeckten Aromen ausgetauscht, die Asche begutachtet, haben philosophiert und sind nach gut 30 Minuten zu einem gemeinsamen Ergebnis gekommen. Die Auflösung im versiegelten Brief wurde geöffnet und siehe da: Wir waren erfolgreich.

Alles in Allem ein schöner Ersatz und ein gelungener Abend.

Als Wermutstropfen fehlte uns natürlich die Habanos-Experten-Ehrennadel. Wir haben uns mit einem guten Tropfen Whisky getröstet und sind in voller Hoffnung auf einen neuen offiziellen Wettbewerb im Jahre 2020.