Artikel-Single-View
26-10-05 16:07 Alter: 14 yrs

VON:GH

Goya und Charles Fairmorn beim Deutschen Fernsehpreis 2005


Einmal jährlich wird der Deutsche Fernsehpreis verliehen. Viele Auszeichnungen für viele Stars und Sternchen und natürlich die Fernsehsender. Unter der Moderation von Hugo Egon Balder und Anke Engelke wurde allerdings nur der offizielle Teil im Fernsehen übertragen.

Die amüsantere After-Show-Party zeigte dann nicht nur die Promis in einer aufgeräumten und launigen Stimmung. Wie z.B. Elke Heidenreich, die kein Problem mit Zigarren hat und in ihrer Sendung "Lesen!" im ZDF auch schon mal einen Titel wie "Die Zigarette" anpreist.

Oder Hannes Jaenicke. Der auch in den USA erfolgreiche Schauspieler steckt gerne mal einen Longfiller an.

Ungewohnte Zurückhaltung wird an den Tag gelegt wenn es um Fotos geht. Rauchen? Gerne. Aber wegen der allgemeinen Anti-Raucher-Hysterie doch bitte keine Bilder.

Viele kommen vermutlich eh nur wegen die After-Show-Party. Denn eines ist sicher: Für alle ist dort eine Smoker-Lounge vorhanden, die, wie immer, von Peter Heinrichs gestaltet und, wie im letzten Jahr auch, von Woermann-Cigars mit Goya, Condal, Charles Fairmorn, Peñamil und anderen Preziosen gefüllt wird.

Die einzigen, die man dort nicht sieht, sind die, die keinen Platz mehr fanden, weil die Lounge zu klein war.