Artikel-Single-View
11-01-22 09:51 Alter: 12 days

VON:PRESSEMITTEILUNG 5TH AVENUE

Kein „Festival del Habano“ in 2022

Weltweit größte Veranstaltung für Premiumcigarren erneut abgesagt.



Habanos S.A. hat jetzt mitgeteilt, dass es auch im Jahr 2022 kein „Festival del Habano“ geben wird. Grund der Absage ist die weltweite Corona-Pandemie. Damit fällt das Festival nun bereits zum zweiten Mal aus.

Traditionell kamen bei dieser Veranstaltung rund 2.000 Cigarrenliebhaberinnen und -liebhaber aus aller Welt zusammen, um eine Woche lang in Havanna die vollständig von Hand gefertigten cubanischen Cigarren zu feiern. Das „Festival del Habano“ ist nicht nur die größte, sondern auch die älteste Cigarrenveranstaltung dieser Art. Es fand 1999 erstmalig statt.

Als Alternative wurde eine virtuelle Veranstaltung angekündigt, die im vergangenen Jahr unter dem Titel „Habanos World Days“ erstmalig stattgefunden hat und an der rund 9.000 Aficionadas und Aficionados aus aller Welt teilgenommen haben. Habanos S.A. wird bei dieser Gelegenheit auch wieder die wichtigsten neuen Habanos-Produkte vorstellen.

Mehr Infos dazu folgen in Kürze auf: www.habanos.com.