Artikel-Single-View
22-06-22 11:48 Alter: 11 days

VON:GH

Laura Chavin – ab jetzt mit göttlichem Anspruch

La Ligue de Divins – die Liga der Göttlichen. Die neue Serie von Laura Chavin wird sprachlich schon mal ganz weit oben, nämlich im Himmel angesiedelt.



Laura Chavin • La Ligue de Divins • Toro

Vor genau einem Jahr, im Juni 2021, besuchten wir per Videokonferenz die Laura-Chavin-Tabacalera von Günther Schichl in der Dominikanischen Republik. Damals berichtete er von einem Tabakfeld auf 800 Meter über dem Meeresspiegel – einer Höhe, auf der wegen des unwegsamen Geländes und der schwierigen Erreichbarkeit kein anderer Tabakbauer Tabak anpflanzen würde. Er aber habe es getan.

800 Meter Höhenunterschied in der Karibik führen zu einem gänzlich anderen Mikroklima. Dies wiederum hat feine und feinste Tabake zur Folge, die vorsichtig und liebevoll gerollt werden müssen. Dies ist schon vor zwei Jahren geschehen. Seither lagern sie in den Reiferäumen der Tabacalera.

Die ersten Zigarren kommen in diesen Tagen nach Deutschland.

Drei Formate wird es geben: Gran Corona (RM 42 | 22 €), Short Churchill (RM 48 | 26 €) und Toro (RM 52 | 32 €).

Zwar werden die Stückzahlen geheim gehalten, aber ein schwer zugängliches Tabakfeld auf 800 Meter ü. NN – für den deutschen Markt wird es reichen.

Welche Zigarrenhändler die Divins bekommen werden, steht noch nicht endgültig fest.