Artikel-Single-View
29-07-21 13:35 Alter: 60 days

VON:GH

Laura Chavin • Concours-Serie vollständig

Laura Chavin Concours Short Perfecto und Laura Chavin Concours Corona werden ab August zwei weitere Gründe sein, dominikanische Zigarren mit anderen Augen zu sehen.



Die äußere Erscheinung ist Ausdruck einer inneren Haltung: Laura Chavin gibt´s nur mit passend edlem Drumherum


Short Perfecto • Ringmaß 51 (20,24 mm), Länge 105 mm


Corona • Ringmaß 43 (17 mm), Länge 140 mm


Robusto • Ringmaß 56 (22,23 mm), Länge 115 mm


Diadema • Ringmaß 48 (19,05 mm), 170 mm

Wir haben die beiden kongenialen „Typen“ ja neulich im Humidor-Konsilium kennengelernt und erlebt.

Auf der einen Seite Günther Schichl, den nahezu obsessiven Tabakbauern, den außer Tabak nur noch das soziale Wohl seiner Rollerinnen und Roller sowie die optimale Fruchtfolge interessiert. Der gebürtige Österreicher weiß, dass zu bestem Tabak aus sozial verantwortbarem Anbau immer auch allerbeste Roller gehören, ohne die man z. B. eine Laura Chavin Fino Largo nicht in größeren Mengen stets fehlerfrei produzieren kann. Genial, kreativ, engagiert – aber auch immer ein wenig karibisch unorganisiert.

Auf der anderen Seite Willi Knopf. So etwas wie die Inkarnation der schwäbischen Seriosität und Verlässlichkeit, dem das „Wenn schon … denn schon“ in die Wiege gelegt wurde und dem die alte römische Weisheit „per aspera ad astra“ (auf steinigen Wegen zum Erfolg) eher Ansporn denn Warnung ist.

Das Humidor-Konsilium hat sich in den vergangenen Monaten mit den Laura-Chavin-Serien Virginy und Concours beschäftigt. Das Ergebnis: 95 % sind der Ansicht, dass diese Zigarren in jeden Humidor gehören – eine derartige Übereinstimmung gab es im Humidor-Konsilium bisher nur bei genialen kubanischen Zigarren.

Das deutet schon darauf hin, dass die jahrelange Kärrnerarbeit der beiden „Macher“ Erfolge zeigt. Selbst höchstrangige Habanos-Experten sind beeindruckt. Nachdem die Basis (bester Tabak bestens gerollt) gelegt ist, werden nun attraktive Konvolute zusammengestellt.

Robusto und Diadema stehen in der Concours-Familie für Aperitif und Dessert zur Verfügung. Mit Short Perfecto und Corona kommen jetzt auch noch die zwei Formate für den vormittäglichen oder nachmittäglichen Kurzgenuss hinzu.

Obwohl der Blend identisch ist, wird es aufgrund der unterschiedlichen Formate zu anderen Geschmackserlebnissen kommen.

Wie gesagt: Im August beim Händler – natürlich nicht bei jedem.

Der jeweils erste veröffentlichungsfähige Degustationsbericht über Short Perfecto und Corona wird mit einer üppigen Menge an Tabakblättern belohnt.