Artikel-Single-View
23-11-21 08:30 Alter: 13 days

VON:GH

Linzbach Düsseldorf …

… ein Silberstreif am Horizont.



Christina Lüdtke & Werner Schmitz • Salongverantwortliche




Nordrhein-Westfalen mit seiner Landeshauptstadt Düsseldorf ist nun wahrlich kein Ort, der den genussorientierten Menschen in seinen Bann zieht.

Aber es gibt Lichtblicke. Die vor wenigen Wochen eröffnete Habanos-Lounge im Zigarrengeschäft Linzbach ist so einer.

Mal abgesehen davon, dass das älteste Düsseldorfer Zigarrengeschäft voller Memorabilia der vergangenen einhundert Jahre ist und man daher schon eine gewisse Zeit braucht, um hindurchzugehen und hinten in die Habanos-Lounge zu kommen, hat man auf diesem Wege ausreichend Zeit, sich eine der kubanischen Zigarren aus dem Regal auszusuchen.

In der ca. 40 Quadratmeter großen Habanos-Lounge finden etwa 15 Personen Platz – je nach gewünschtem Kuschelfaktor auch mehr. Die installierte Rauchabzugsanlage wäre allerdings auch mühelos in der Lage, sich um den Zigarrenduft von 150 Personen zu kümmern. Wir konnten es live erleben. Der recht dicht berauchte Raum war innerhalb von 15 Sekunden mit glasklarer Frischluft gefüllt, als die Abzugsanlage voll aufgedreht wurde. Beeindruckend!

Dass eine ausreichende Vielzahl von Getränken vorhanden ist, versteht sich von selbst.

Natürlich nennen die Betreiber (Christina Lüdtke & Werner Schmitz) die Einrichtung nicht Lounge, sondern dem rheinländischen Gemüt entsprechend „Salong“. Die Ausstellung eines lokalen Künstlers unterstreicht den Charakter dieses Salongs.

Inzwischen gibt es 19 Habanos-Lounges in Deutschland. Wenn sie, wie hier, von einem Zigarrenhändler betrieben werden, richten sich die Öffnungszeiten gewöhnlich nach den Geschäftszeiten des Händlers. Ausnahmen gelten für besondere Veranstaltungen. Da kann es dann auch schon mal spät werden …