Artikel-Single-View
29-03-19 09:36 Alter: 114 days

VON:GH

Reisetipp: Rinteln • Aktualisierung

Fassen wir die in den letzten Tagen eingegangenen E-Mails zusammen.



Klare Linien …


… höchster Jugendschutz …


und quasi „No limits“ für den guten Geschmack

Die Öffnungszeiten sind beeindruckend: Von morgens 06:00 Uhr bis zum nächsten Morgen um 02.00 Uhr. Das sind 20 Stunden täglich.

In dieser Zeit ist stets eine Servicekraft für Getränke anwesend.

Es gibt einen kleinen Bestand an Zigarren (nur Kuba), die käuflich sind, der Betreiber hat aber nichts gegen mitgebrachte Zigarren und verlangt dafür kein Cutgeld.

Das Mindestalter für Gäste beträgt 25 Jahre. Einfach deshalb, weil man keine Spätpubertierenden dort haben möchte, die „einen auf dicke Hose machen“. Wer sich nicht benimmt, fliegt raus und bekommt Hausverbot.

Seit Neuestem gehören etliche „Asylsuchende“ aus der No-Go-Area NRW zu den regelmäßigen Besuchern. Rinteln liegt nämlich im liberaleren Niedersachsen. Dort ist die Verbieterei noch nicht so verbreitet.

Rinteln, Stoevesandstraße 7