Artikel-Single-View
09-02-20 11:31 Alter: 11 days

VON:GH

Reisetipp: Wörrstadt • Rheinhessen Inn

Die Landkarte der Hotels mit Zigarrenlounges unterliegt ständigen Veränderungen. Wenn irgendwo eine Zigarrenlounge stirbt, wird irgendwo anders eine eröffnet. Diesmal in Wörrstadt … und was für eine.



70 Quadratmeter für 20 Gäste – wie sagte es mal ein „Rheinhessenraucher“ so treffend: Platz ist der wahre Luxus.


Sinnvolles Recycling für Weinbauern, die – aus welchem Grund auch immer – von Weinkisten auf Pappkartons umsteigen.


Keine Angst: Diese Zigarrenkisten wurden alle ausgeraucht.


Montags bis samstag ab 17 Uhr geöffnet: Die Bar.

Mit der Eröffnung einer Zigarrenlounge wurde das Rheinhessen-Inn-Hotel in Wörrstadt zum führenden Spitzenhotel der Region.

Auf rund 70 m² bietet das Hotel für 20 Zigarre rauchende Menschen Platz.

Montags bis samstags ist die großzügig ausgestattete Bar ab 17 Uhr für den Nicht-Hotelgast geöffnet. Hotelgäste können natürlich jederzeit dort ihre Nach-Frühstücks- oder Lunchzigarre rauchen, haben dann nur keinen Keeper hinter der Bar.

Das Rheinhessen-Inn in Wörrstadt ist mit acht anderen Hotels in Deuschland seit Anfang Februar in das Loungeverzeichnis auf www.zigarrenlounges.de aufgenommen worden. Im gleichen Zeitraum wurden drei Renegaten gelöscht.

www.zigarrenlounges.de  ist ein Service für Zigarrenraucher, der nur mit einem Zugangscode erreichbar ist. Zugangscodes gibt es bei cigarworld.de, Herzog, den 170 Wolsdorff-Filialen sowie (fast) allen Casas del Habano, Habanos-Specialist´s und Habanos-Points, denn: zigarrenlounges.de ist den Liebhabern und Liebhaberinnen der Zigarre vorbehalten.