Artikel-Single-View
10-10-05 12:39 Alter: 14 yrs

VON:GH

Verfallsdatum für Zigarren

Man glaubt es kaum



Bock y Ca. mit Ablaufdatum

Europa ist nicht der einzige Hort von Skurrilitäten und unsinnigen Vorschriften. Auch sogenannte Tigerstaaten sind recht erfinderisch.

Dieser Aufkleber auf einer Packung Robusto von Bock y Ca. für den indischen Markt (der Villiger-Konzern produziert und verkauft weltweit) zeigt es.

Auf Warnaufklebern ist ein Ablaufdatum zwingend vorgeschrieben. Gut, dass Zigarren auch dort als Lebensmittel angesehen werden, denn sonst bräuchten sie kein Verfallsdatum.

Dass dieses für Zigarren natürlich viel zu kurz ist, weiß nur der engagierte Aficionado. Der Reiz einer lange und gut gelagerten Zigarre entgeht dem Durchschnittsbürokraten vollständig.

Für den Handel stellt das Ablaufdatum in der Praxis kein Problem dar. "Bevor das erreicht ist, sind die Zigarren längst verkauft." sagt Chris B. Pfister, der Villiger-Exportdirektor aus dem schweizerischen Pfeffikon.

Und wohl auch geraucht, möchte man hinzufügen.