Einzelansicht
  D - Veranstaltung rund um die Zigarre

Hemingway -Seminar mit Rum und Zigarre

Hemingway -Seminar mit Rum und Zigarre Die Kubaner nennen ihn noch heute „Papá“ und verehren ihn für seine Schreibkunst, seine Abenteuerlust, sein Draufgängertum und seine bedingungslose Liebe zu ihrem Land. Über zehn Jahre verbrachte er auf der Zuckerinsel, lud Fidel Castro und Che Guevara auf seine Yacht Pilar ein, die bis zu seinem Tod 1961 vom kubanischen Kapitän Gregorio Fuentes gesteuert wurde, der ihm auch ein guter Freund war. Genau dieser Gregorio ist schuld daran, dass sich Annette Meisl am Milleniumsabend 1999 in die Lebensphilosophie dieses karibischen Landes verliebte. Als sie dem damals 103-Jährigen lauschte, entdeckte sie jede Menge Wissens- und Liebenswertes und fühlte sich mit einem Mal dem bewunderten Autoren Hemingway so nahe, als säße er neben ihr auf der Veranda seines ehemaligen Steuermanns. - Bei diesem Seminar erzählt Annette Meisl über die Zeit von Ernest Hemingway auf Kuba und liest einige Textauszüge aus seinen Erzählungen. Dazu verkosten Sie Hemingways Lieblingszigarre, sowie diverse kubanische Rumsorten. - Preis: 69 Euro p.P -.Enthalten: 1 Salon Petit Corona, 4 Rumsorten aus Kuba Wasser, 1 Probierhäppchen Schokozigarre

Veranstalter:
La Galana
Veranstaltungsort:
Venloer Straße 213 | 50823 Köln
Beginn:
Do, 17.Nov.2022 um 19:00
Ende:
Do, 17.Nov.2022 um 21:00