Artikel-Single-View
21-01-24 10:31 Alter: 41 days

VON:GH

Loungebericht: Maritim Hotel Bad Salzuflen

Morbide, aber recht bemüht – für eine Hotelkette, die sich dem Nichtrauchertum verschrieben hat.



Es ist in die Jahre gekommen. Das erste Haus der Maritimkette in Bad Salzuflen ist ca. 50 Jahre alt. Und das sieht man.

Nun ist Alter nicht per se etwas nachteiliges. Im Gegenteil. Die Patina alten Glanzes kann durchaus attraktiv sein. Und gerade bei einer Zigarrenlounge sind Patina und Glanz willkommene Attribute.

Das Maritim Hotel in Bad Salzuflen hat sein „Raucherlounge“ genanntes Zimmer für nahezu jeden Rauchertyp eingerichtet. Führt der Weg dorthin noch an einem Schrein vorbei, in dem einige Tabakblattnachbildungen liegen und mittels eines alten Plakates auf RomaCraft und die Zigarrenfabrik Schuster hingewiesen wird, so ist die wenige Meter später angesiedelte „Raucherlounge“ mit drei Sesseln, drei Stehtischen, einer kleinen Bibliothek an der Stirnseite, einem Fernseher, einem Schränkchen sowie einem Stapel aneinander geklebter Zigarrenkisten ausgestattet. Das alles auf ca. 50 m². Ein Luftreiniger arbeitet vernehmlich vor sich hin. Ihm wird so gegen 22 Uhr – vermutlich mittels ferngesteuerter Zeitschaltuhr – der Strom abgedreht.

Fazit: Es handelt sich um eine akzeptable Zigarrenlounge in einem einfachen Hotel.

zigarrenlounges.de