Artikel-Single-View
14-06-20 15:49 Alter: 132 days

VON:GH

Auferstanden aus Ruinen …

… klingt vielleicht ein wenig übertrieben. Aber wirklich rund und geschmeidig läuft es längst noch nicht wieder in der Zigarrenwelt.

Eine Zustandsbeschreibung.



Trotz aller Angstmache und Unkenruferei: Es geht wieder aufwärts … am liebsten natürlich mit einer Doppelcorona.

Die ersten Post-Corona-Termine wurden in den Zigarrenterminkalender eingetragen. Das lässt hoffen. Einige Veranstaltungen werden mit Mundschutz angefahren werden müssen – das hängt vom jeweiligen Bundesland und manchmal auch von der jeweiligen Kommune ab.

Hochwertiger Alkohol wird als Begrüßungsschluck eine Renaissance erfahren. Der Virologe Jürgen Rissland hatte in der «Rundum Gesund»-Sendung des SWR ein Glas edlen Alkohols zur Prophylaxe empfohlen. Ist ja auch logisch. Das Virus wird mit Alkohol in Sekundenschnelle getötet. Ein Schluck Rum und ich schütze meine Mitmenschen besser als mit Maske. Trotz des Versuchs der Mainstreammedien, diese Aussage totzuschweigen, ist es in der Mediathek des SWR noch zu sehen. Ab Minute 41:10.

Recht ruinös sieht es in der Hotel- und Restaurantbranche aus. Für www.zigarrenlounges.de stehen wir in recht engem Kontakt mit denen, die eine Zigarrenlounge anbieten. Einige Hotels öffnen wieder, andere bleiben geschlossen. Vermutlich ist bei letzteren der Zuschuss aus öffentlichen Mitteln betriebswirtschaftlich sinnvoller als die vage Hoffnung auf Touristen und Tagesgäste. Nachfragen sind also derzeit obligatorisch erforderlich.

Manche Restaurants verzichten auf tägliche Öffnung mit umfangreicher Speisenkarte und öffnen nur noch für Gruppen (natürlich coronagerechte Gruppen) mit festgelegtem Menü. Vorreiter – zumindest in Norddeutschland – ist Elianes Esszimmer, wo bei solchen Veranstaltungen unmittelbar nach dem Betreten des Restaurants ein Begrüßungsgetränk angeboten wird, nach dessen Genuss kein Virus die Chance hat, die Zahngrenze zu überwinden. Und diese Prophylaxe schmeckt auch noch … Dass hier Zigarren geraucht werden können, versteht sich von selbst – sonst wäre es der Erwähnung nicht wert.

www.zigarrenlounges.de bietet den Teilnehmern für die Deutsche Meisterschaft im Langsamrauchen 2020 eine profunde Quelle für Örtlichkeiten, die zusätzlich oder alternativ zu den bekannten Zigarrenlounges für Regionalwettbewerbe in Betracht kommen. Der Termin für die Endausscheidung am 14. November 2020 auf Schloss Bückeburg steht weiterhin fest. Die derzeitigen Einschränkungen werden bis dahin voraussichtlich beseitigt sein.

Zugangscodes für www.zigarrenlounges.de bekommt man bei Cigarworld und Wolsdorff – quasi auf Zuruf. Anlässlich der Bestellung, des Einakufs, per E-Mail oder Telefon etc. … Das Verzeichnis richtet sich ausschließlich an Zigarrenraucher. Kollaterlanutzer wie Pfeifenraucher sind willkommen. Alle anderen brauchen dieses Verzeichnis nicht. Und schon gar nicht wollen wir es üblen Zeitgenossen (Antiraucher, Nörgelanten u. s. w.) leicht machen, ihre Hassobjekte zu identifizieren.

Fazit: Es kann nur besser werden.