Artikel-Single-View
08-04-22 09:03 Alter: 127 days

VON:GH MIT MATERIAL VON FRANK RIEWALDT

zigarrentraum.de – man kann auch ohne Gold glänzen

Beharrlich und ohne sich ablenken zu lassen, verfolgt Torsten Briem in Köln-Mülheim seinen Weg. Vieles hat sich seit dem letzten Besuch geändert.



Eingangsbereich


Humidor


Kuba


Die Habanos-Lounge (alle Bilder: Frank Riewaldt)

„Wir sind kein Kiosk“ sagte Torsten Briem vor ca. zweieinhalb Jahren.

Wer heute den Zigarrentraum betritt, merkt, dass die Corona-Zeit nicht gerade schädlich war. Aus dem verschlafen wirkenden „Em Tabakdösje“ wurde ein Zigarrengeschäft, das inzwischen sogar vom Alleinimporteur für kubanische Zigarren mit dem Titel „Habanos-Lounge“ ausgezeichnet wurde. Im zigarrenfeindlichen NRW schon eine Leistung.

Beim ersten Besuch bleibt der Blick am gläsernen und begehbaren großen Humidor hängen. Sauber und übersichtlich werden Kisten und Einzelzigarren präsentiert. Eine angemessene Auswahl an Getränken im Verkaufsraum komplettiert das Angebot.

Betriebswirte würden bei Betrachtung der Einrichtung die Hände über dem Kopf zusammenschlagen ob der enormen Fläche, die für den reinen Genuss einer Zigarre vorgehalten wird. Diese Fläche bringt keinen Umsatz – würden sie sagen. (Aber was wissen Betriebswirte schon vom Umsatz eines sich wohlfühlenden und ausgeruhten Kunden.) Für Torsten Briem gehört so etwas einfach dazu – und zeigt natürlich, welch Geistes Kind er als Zigarrenhändler ist.

Dass man beim ersten Blick in die Lounge an das Wartezimmer eines Zahnarztes denkt, mag daran liegen, dass diese die Beharrlichkeit und Kundenorientierung des Zigarrenhändlers besonders zu schätzen wissen. Noch ist nicht alles an seinem Platz und so manches Detail wird folgen. Die derzeitige Patinafreiheit wird nicht lange anhalten. Denn für die, die seine Lounge besuchen, hält er einige Preziosen bereit, die in seinem Webshop nicht auftauchen.

So würde der schnöde, ausschließlich nach Geld gierende Normzigarrenhändler seine Ramon Allones Sr. Henry oder Punch Preferidos (ER 2018) längst kistenweise an irgendwen verkauft haben. Nicht so Torsten Briem. Diese Zigarren werden für Loungsbesucher bereitgehalten.

Der Zigarrentraum ist auf der Landkarte der Zigarrenlounges (zigarrenlounges.de) zu finden. Ein virtueller Sofortbesuch kann auf der Website https://www.zigarrentraum.de/ stattfinden.