Wie kommen die Empfehlungen zustande und wie geht es weiter?

Hersteller und Importeure werden eingeladen, Zigarren einzureichen, von denen sie glauben, dass sie in einen gut gepflegten und variantenreichen Humidor gehören. Was und wie viele verschiedene Zigarren eingeliefert werden, ist ihnen vorbehalten.

Von Seiten des Humidor-Konsiliums wird nur gefordert, dass es sich bei den eingereichten Zigarren nicht um „Eintagsfliegen“, auch „Boutique-Zigarren“ genannt, handelt. Diese sind in der Regel von so geringer Auflage, dass sie kurz nach dem Erscheinen bereits nicht mehr erhältlich sind.

Das Humidorkonsilium trifft sich in regelmäßigen Abständen und probiert. Das Erfahrungsspektrum und die Geschmäcker der Vorkoster sind so variantenreich, dass jede Geschmacksnuance berücksichtigt wird.

Die Suche nach den besten Zigarren ist eine unaufhörliche Aufgabe. Es werden also immer wieder Zigarren verkostet werden und immer wieder werden  Zigarren in den Humidor gelegt werden.

Wer glaubt, über genügend Erfahrung und Wissen für eine Beurteilung zu verfügen, melde sich hier.




Die Vorkoster

Hartmut Tschetschorke • 13-facher Habanos-Experte und Bandmanager der Transatlantic Big Band (TRABB) • Deutscher Meister im Langsamrauchen 2016
Gerhard Heimsath • raucht seit seinem 14. Lebensjahr Zigarren • »Art of Smoke«-Gründer
Mark Karl Riemann • Habanos-Experte und Zigarrenmeister sowie langjähriger »Art of Smoke«-Tester • hat schon in Nordkorea geraucht.
Lars Enckhusen • 4-facher Habanos-Experte • kühler Analytiker mit ausgeprägten hedonistischen Zügen.
Aus dem Ruhrgebiet: Udo Küppers • 7-facher Habanosexperte • Mitglied im Zigarrenclub Stumpenrunde Ge-Buer und „positiv Zigarren-bekloppt“.
Johannes Indermark • 10-facher Habanosexperte • Zigarrenmeister • Organisator des Deutschen Cigarrentags in Bünde • Vorsitzender vom OWL-Zigarrenclub „Zijarnfrünne OWL“
Sven Jensen • 7-facher Habanos-Experte • 6-facher Zigarrenmeister • Förderer im Freundeskreis der Rickmer Rickmers.
Ralf Kleemann • seit 1999 Zigarrenraucher •
„Wenn man im Himmel nicht rauchen darf, gehe ich nicht hin.“ Mark Twain
Christoph Trockel • 2-facher Habanos-Experte
Olaf Linstaedt • 2-facher Habanos-Experte • Ist auch von Berufs wegen dem guten Geschmack verpflichtet.
Michael Schlüter • Zigarrenmeister • Habanos-Experte • Herausgeber whiskynews.de • mit einer feinen Nase für Details.
Christopher Radon • Seit vier Jahren fast regelmäßiger Teilnehmer am Captain´s Table. Immer mit Feuer und Flamme dabei, wenn es eine gute Zigarre zu rauchen gibt. Am liebsten in geschlossenen Räumen. Wünscht sich ein Finale im Langsamrauchen in Begleitung von Cheerleadern.
Dirk Rehder, 12-facher Habanos-Experte, habanophiler Hedonist, Werbefuzzi und bekennender Oberklugscheißer.
Hans Pinnel • 12-facher Habanos-Experte • Deutscher Meister im Langsamrauchen 2015 • Zigarrenmeister • nicht nur in Geschmacksfragen treffsicher.
Dieter Wilke • habanophiles Urgestein • Zigarrenmeister • 9-facher-Habanos-Experte • Für eine gute Sache scheut er auch weite Wege nicht.
Hans-Jürgen Meyer • 2-facher Habanos Experte • Zijarnfrünne OWL • Organisator Jahresausflüge im Raucherbus • raucht seit 1975 Zigarre.
Andreas Lemke • Novize • baute sich ein eigenes Zigarrenhaus, um Ruhe vor den Neidern und Temperenzlern zu haben.
Michael Dittmer • 3-facher Habanos-Experte • Zigarrensammler und Experte mit Kontakten in die ganze Welt • ehemaliges Vorstandsmitglied und aktuelles Mitglied des Club de Fumadores e.V.
Marcus Rensing • „Der Luxus an einer Zigarre ist nicht der Preis, sondern die Zeit die man mit ihr verbringt.“
Andreas Hilmer • Zigarrenraucher seit 1996 • Habanos-Experte • Mitglied im Club de Fumadores und mit besten Kontakten nach Zürich
Thorsten Drewes • Zigarrenraucher seit 2001 • 3-facher Habanos-Experte • bodenständiger Handwerksmeister mit einem privaten Zigarrensalon in Ballsaalgröße • Mitglied der Zijarnfrünne